Holundermus - Hollerkoch

 

 

 

Zutaten:

 

  • 300 Gramm Wasser
  • 150 Gramm Birnenstücke
  • 150 Gramm Apfelstücke
  • 5 g. Zitronensäure
  • 250 Gramm Zwetschgen, entkernt und geschnitten
  • 400 Gramm Holunderbeeren, verlesen
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 6 EL Wasser

Zubereitung:

 

 

 

Wasser mit Birnen, Äpfeln und Zitronensäure in einem großen Topf aufkochen lassen und ca. 8 Min köcheln lassen. Dann die Zwetschgen, Holunderbeeren, Zucker und Gewürze hinzufügen und weitere 8 Min kochen.
Währenddessen Puddingpulver mit 6 EL Wasser in einer kleinen Schüssel anrühren. Nach Ablauf der Kochzeit den Pudding einrühren und kurz aufkochen lassen.

 

Das fertige Mus sofort in Gläser mit Twist-off Deckel füllen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen!

  1.  

    TIPP:

  2. Wer das Mus etwas feiner mag kann es nach dem Kochen kurz pürieren, nocheinmal kurz aufkochen lassen und dann abfüllen.

  3. Mit der Art der Früchte kann leicht variiert werden, Hauptsache die Gesamtmenge liegt bei 950 g.

  4.  

    Paßt wunderbar zu Mehlspeisen und zu Eis oder ganz besonders gut zu Pfannkuchen oder als Füllung für Blätterteig. Viele lieben das Holundermus auch als Brotaufstrich!